Stöteler, Augenerkrankungen Bad Herrenalb März 2020

|| März 14, 2020
Anmeldung

Stöteler, Augenerkrankungen Bad Herrenalb März 2020

Mar 15th 9:30 am - 4:00 pm

MIASMATISCHE HOMÖOPATHIE NACH HAHNEMANN
Augenerkrankungen
Ewald Stöteler

14. – 15. März 2020 / Bad Herrenalb

Seminarflyer zum Download

Inhalt
Viele Menschen haben zu einem bestimmten Zeitpunkt in ihrem Leben Probleme mit ihren Augen, das betrifft nicht nur ältere Menschen. Wie in der gesamten miasmatischen Homöopathie nach Hahnemann steht auch bei den Erkrankungen der Augen die Krankheitsklassifikation im Mittelpunkt! Zentral ist: Wie ordnen wir die Augenprobleme ein und vor welchem miasmatischen Hintergrund treten sie auf?

Fast jeder Patient ist belastet mit erblichen, iatrogenen, konstitutionellen (Anlageschwächen) und biografischen Faktoren. Die Anwendung der Krankheitsklassifizierung aufgrund des Organons (6. Auflage) und der Chronischen Krankheiten dient uns auch hier als Navigationsgerät durch den Fall.

Wir behandeln im Seminar die Beschwerden, die uns bei Patienten in der Praxis begegnen. Dazu gehören Beschwerden wie 
-       Konjunktivitis,
-       Entzündungen der Augen (Uveitis),
-       Herpes der Augen,
-       Glaukom / Grüner Star,
-       Katarakt / Grauer Star,
-       Erkrankungen der Makula (trockene und feuchte Makuladegeneration) u.a.

Welche Mittel kommen besonders zum Einsatz? Hier spielen die Mittel aus den Banerji-Protokollen wie auch organotrophe Mittel zusätzlich zu den Zwischenmitteln, den Nosoden und Akutmitteln eine große Rolle. 

Die Supervision von zwei Teilnehmerfällen passend zum Thema sind in Absprache mit der Veranstalterin möglich und sollten bis zwei Wochen vor Seminarbeginn eingereicht werden an info@homoeopathietage.com. Maximale Länge: 1,5 DIN A4-Seiten. Wir behalten uns eine Fallauswahl vor, falls zu viele Fälle eingereicht werden.

Seminarzeiten
Samstag, 14. März 2020: 9:30 – 13:00 Uhr, 14:30 – 18:30 Uhr
Sonntag, 15. März 2020:  9:30 – 13:00 Uhr, 14:00 – 16:00 Uhr

Seminargebühren:
Frühbuchergebühr: 260,00 EUR (bei Anmeldung und Zahlungseingang bis 28.02.2020)
Teilnahmegebühr: 280,00 EUR (bei späterer Anmeldung)

Bankverbindung:
Ursula Jendrek, Commerzbank Berlin
IBAN: DE 26 10040000 0929 98 84 00, BIC: COBADEFF

Zertifizierung
Beim DZVhÄ werden Punkte (16 P.) für das Homöopathie-Diplom bescheinigt.
Bei den Heilpraktikerverbänden und SHZ werden 12 UE Homöopathie-Fortbildungspunkte und 4 UE Klinik angerechnet.

Seminarort
Haus der Kirche
Evangelische Akademie Baden
Dobler Straße 51
76332 Bad Herrenalb

Unterkunft und Buchung der Zimmer
Im Haus der Kirche stehen einfache Einzel- und Doppelzimmer (inkl. Frühstück) für uns zur Verfügung. Die Buchung im Haus der Kirche erfolgt über die Veranstalterin zentral.

Ich bitte um folgende Reservierung:
O 1 Übernachtung mit Vollverpflegung (107,50 EUR im EZ)
O 2 Übernachtungen mit Vollverpflegung  (158,50 EUR im EZ) für das gesamte Seminar.

Die Preise beinhalten Frühstück, Mittagessen (3-Gang-Menü), Abendessen (3-Gang-Menü) und je eine Kaffeepause mit Imbiss am Vor- und Nachmittag. Alles zahlbar an der Rezeption.

O Tagesgast mit Verpflegung für beide Tage (37,50 EUR)
Von den Tagesgästen erhebt die Verwaltung pro Person 37,50 EUR für vier Kaffeepausen und zwei Mittagessen für das ganze Seminar.

Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung bezahlen Sie bitte vor Ort an der Rezeption im Haus der Kirche. Bitte nicht an die Veranstalterin überweisen!

Teilnehmer des Seminars erhalten die CDs des Einführungsseminars in die Methodik von Ewald Stöteler „Hahnemanns Arzneien im Wechsel“ (Bestell-Nr. KS-2167) vom November 2016 in Berlin zum Teilnehmerpreis (mit Anmelde- und Zahlungsnachweis) bei www.homsym.de.

Schlagworte: