Matthias Richter, Gynäkologie und Andrologie

|| September 2, 2017
Anmeldung

Matthias Richter, Gynäkologie und Andrologie

Sep 03rd 10:00 am - 5:00 pm

Matthias Richter

Homöopathie in Gynäkologie und Andrologie

am 2. - 3. September 2017
in Berlin-Zehlendorf

Seminarflyer zum Download als PDF

Inhalt
In der homöopathischen Praxis sind gynäkologische Beschwerden nicht selten: Menstruationsstörungen ab der Menarche, Probleme mit der Empfängnisverhütung,  das Thema des unerfüllten Kinderwunsches, genitale Infektionen, Myome, Zysten, Krebs, eine unbefriedigende Sexualität, sowie Schwierigkeiten in den Wechseljahren und der Zeit danach sind die häufigsten Beschwerden, derentwegen Frauen unsere Hilfe suchen.
Die Homöopathie bietet auf diesem Gebiet eine Menge Erfahrung von den Anfängen bis heute.

Die Erkrankungen der Männer (Andrologie) sind schon eher ein unbekannteres Terrain, wenn wir einmal von den Leiden der Prostata und den meist aus früheren Zeiten stammenden Beschreibungen der typischen Geschlechtskrankheiten absehen. Nichtsdestotrotz finden wir in der homöopathischen Literatur immer wieder Hinweise in Bezug auf Leiden wie Potenzstörungen und Libidoprobleme aller Art, sowie andere Beschwerden (Phimose, Orchitis, Balanitis etc.).

Als „stiefkindlich“ kann man jedoch die Erfahrungen mit der männlichen Unfruchtbarkeit in der Homöopathie bezeichnen. Vielleicht weil man sie früher nicht „nachweisen“ konnte und dann recht schnell dazu überging, die Erfolglosigkeit eines Kinderwunsches den Frauen anzulasten.

Männer suchen vergleichsweise seltener homöopathische Hilfe für ihre Probleme in dieser Hinsicht und es fällt ihnen oft auch deutlich schwerer, sie adäquat zu benennen.

Im Seminar werden die häufigsten in der Praxis vorkommenden Beschwerdebilder und deren homöopathische Behandlung anhand von Kasuistiken besprochen und erläutert. Beiden Themenbereichen (Frauen/Männer) wird jeweils ein Tag gewidmet.

Seminarzeiten
Samstag, 2. September 2017:
10.00 – 13.00 Uhr, 14.00 – 17.30 Uhr
Sonntag, 3. September 2017:
10.00 – 13.00 Uhr, 14.00 – 17.30 Uhr

Seminarort
Evangelischer Diakonieverein Berlin-Zehlendorf e.V.
Van-Delden-Haus
Busseallee 23 -25
14163 Berlin-Zehlendorf

Seminargebühren:
Frühbuchergebühr: 195,00 EUR (bei Anmeldung und Zahlungseingang bis 5.08.2015)
Teilnahmegebühr: 215,00 EUR (bei späterer Anmeldung)

Zertifizierung
Beim DZVhÄ werden Punkte für das Homöopathie Diplom (16 UE) bescheinigt.
Bei den Heilpraktikerverbänden und SHZ werden 12 UE Homöopathie- Fachfortbildungspunkte und 4 UE Klinik angerechnet.

 

 

 

 

Schlagworte: