Michal Yakir Einführung 20.-21.03.2021

|| März 20, 2021
Anmeldung

Michal Yakir Einführung 20.-21.03.2021

Mar 20th 9:00 am - 5:30 pm
Mar 21st 9:00 am - 5:30 pm

MICHAL YAKIR – EINFÜHRUNG IN DIE PFLANZENTABELLE

20.- 21. 3. 2021 Online-Seminar

Leider gab es eine kurzfristige Programmänderung für das kommende Wochenende, 
den 20.- 21. 3. 2021.
Aus schwerwiegenden familiären Gründen ersuchte J. Hardy um eine Terminverschiebung für das geplante Webinar Fische - und Gas-Mittel.

Als Ersatzprogramm bieten wir Ihnen an diesem Wochenende, den 20.- 21. 3. 2021 das Webinar mit MICHAL YAKIR – EINFÜHRUNG IN DIE PFLANZENTABELLE an.

Michal Yakir aus Israel verfügt über ein eigenes Pflanzensystem, das das System von Jan Scholten wunderbar abrundet. In der Praxis verwende ich sie beide. Wir könnten diese Systeme auch als das männliche (J. Scholten) und das weibliche (M. Yakir) wahrnehmen. Das System von J. Scholten bringt neben einer rationalen Struktur und Präzision neue Mittel ein. Das System von M. Yakir wiederum die psychologische Tiefe und Plastizität. Jeder Fall ist anders und verlangt eine eigene Betrachtungsweise. Besonders gut ist, dass beide Systeme das gleiche betrachten, jedes von ihnen jedoch von einer anderen Perspektive. Und daraufhin können wir treffsicherer und genauer Pflanzenmittel, die eine überwiegende Mehrheit der Mittel in unserer Materia Medica darstellen, verschreiben.

Michal Yakir hält Vorträge über ihr Pflanzensystem in der ganzen Welt und viele Homöopathen wenden es in der Praxis erfolgreich an. Wir haben beschlossen, den unerwartet entstandenen Raum am nächsten Wochenende als eine gute Gelegenheit zum Erwerb einer guten Basis für die Anwendung dieses Pflanzensystems zu nutzen, die insbesondere denjenigen, die Michal und ihr System noch nicht kennen ermöglicht
das für den 24. - 25. April 2021 geplante Webinar (Lamiaceae, Asteraceae, Rubiaceae, Scrophulariaceae...) besser aufzugreifen.

Michal Yakir studierte Botanik und Ökologie. Sie ist seit 30 Jahren als Homöopathin tätig. 
Vom Beginn ihrer homöopathischen Praxis an suchte sie nach einem Zusammenhang zwischen den homöopathischen Mitteln und den Naturgesetzen, die bei den Pflanzen in ihrer evolutionären Entwicklung und botanischen Klassifizierung zum Vorschein kommen. 
Letztendlich ist in Zusammenarbeit mit ihren Kollegen eine faszinierende Synthese der homöopathischen, botanischen und psychologischen Betrachtung der Natur entstanden. 
Das Ergebnis dieser Integration ist Michals Pflanzentabelle. Diese Pflanzentabelle stellt eine Übersicht der Materia Medica dar, die über eine klare Struktur verfügt. Genauso wie die Ordnung der Mineralien (Elementen-Tabelle) reflektiert sie die Themen der menschlichen Entwicklung und Pathologien. Die Ordnung der Tabelle entschleiert die Ich-Entwicklung und die Entwicklungsstadien von der Geburt bis zum Greisenalter. Die Themen der einzelnen Pflanzenfamilien stellen nicht nur die Stufen des individuellen Bewusstseins, sondern auch die Entwicklungsstadien des gesellschaftlichen Bewusstseins dar.
Michal Yakir bietet neben dem klar verständlichen System auch eine Vielzahl von Fällen, die die einzelnen Entwicklungsstufen des Bewusstseins veranschaulichen. Sie bringt die Fälle sehr fassbar, interessant und als eine neue Betrachtungsweise unserer Mittel aus der Materia Medica. 

Vortragszeiten:
 9.00 – 10.30 Uhr
11.00 – 12.30 Uhr
14.00 – 15.30 Uhr
16.00 – 17.30 Uhr

Zertifizierung
Beim DZVhÄ werden für das Homöopathie-Diplom 16 Punkte zertifiziert. 
Bei den Heilpraktikerverbänden und SHZ werden 12 UE Homöopathie-Fachfortbildungspunkte und 4 UE Klinik bescheinigt.

Wissenschaftliche Leitung
Dr. Anja Leeb-Malewski (Fachärztin für Allgemeinmedizin u. Homöopathie)

Das Online-Seminar findet am 20. - 21.03.2021, 
Samstag, Sonntag statt und dauert insgesamt 12 Stunden.
Teilnahmegebühr mit Übersetzung ins Deutsche: 115 €

Überweisung der Seminargebühr
Bankverbindung:
Ursula Jendrek, Commerzbank Berlin
IBAN: DE 26 10040000 0929 98 84 00, BIC: COBADEFF

Anmeldung bitte per E-Mail: info@homoeopathietage.com

ZOOM online:
Am Freitagabend vor dem Webinar werden wir Ihnen eine ZOOM-Link schicken. Mit Hilfe dieses Links werden Sie sich in das Webinar einloggen können. Es ist empfehlenswert sich mindestens 15 Minuten vor dem Beginn des Seminars am Samstagmorgen zu einloggen. 
Falls Sie die ZOOM-Plattform zum ersten Mal verwenden, laden Sie zuerst eine kleine App, die von der Plattform vorgeschlagen, wird herunter.

Die Videoaufnahme des Webinars:
Nach dem Webinar werden wir Ihnen einen Link auf die Videoaufnahme schicken. Sie steht Ihnen zur Verfügung für 3 Wochen zur Verfügung. 

Anmeldung und Kooperation der Organisation für Deutschland:
Seminarmanagement HomöopathieTage – Ursula Jendrek
Sophienstr. 21 A, 16548 Glienicke
Telefon: 03 30 56 – 22 43 55, Fax: 03 21 2 – 13 22 239
info@homoeopathietage.com, www.homoeopathietage.com

Organisator:
Vladimir Petroci
Slovak Academy of Classical Homeopathy

Schlagworte: